Fanzone ⚽️

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 2:0
Half 2

90'+6

Goal! FC Blau Weiss Linz Paul Mensah Assist: Simon Pirkl.

78'

Decision overturned by video review (Goal) RZ Pellets WAC Simon Piesinger
Tor abgerkannt - Handspiel

76'

Goal! RZ Pellets WAC Simon Piesinger

65'

Yellow Card RZ Pellets WAC Dominik Baumgartner

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 1:0
Half 1

38'

Yellow Card RZ Pellets WAC Florian Rieder

29'

Yellow Card FC Blau Weiss Linz Paul Mensah

23'

Yellow Card RZ Pellets WAC Mohamed Bamba

12'

Decision confirmed by video review (Goal) FC Blau Weiss Linz Manuel Maranda

11'

Check by video review (Goal) FC Blau Weiss Linz Manuel Maranda

10'

Goal! FC Blau Weiss Linz Manuel Maranda Assist: Julian Peter Gölles.

1'

Livecast started!
Pregame


10/27

Auf in das nächste Heimspiel

Der FC Blau-Weiß Linz empfängt in der 12. Runde der ADMIRAL Bundesliga den Wolfsberger AC im Hofmann Personal Stadion. Nach dem Heimspiel am vergangenen Samstag erwartet die Blau-Weißen bereits das nächste Spiel zu Hause. Die vergangene Runde gegen Austria Lustenau endete für die Mannschaft rund um Trainer Gerald Scheiblehner mit einem torlosen Unentschieden. Nach einer schwierigen ersten Halbzeit fand unsere Mannschaft in der zweiten Hälfte besser ins Spiel und kam auch zu der ein oder anderen guten Chance. In der Nachspielzeit gelingt Stefan Feiertag beinahe der Lucky Punch. Am Ende bleibt es bei der Punkteteilung und wir können den Tabellenletzten Lustenau weiterhin mit 7 Punkten Vorsprung auf Distanz halten. Nun geht es gegen den Premierengegner in der Bundesliga, den Wolfsberger AC. Das erste Aufeinandertreffen konnten die Kärntner mit einem 2:1-Sieg für sich entscheiden. Das erste Bundesligator für die Blau-Weißen gelang Simon Pirkl. „Das war natürlich ein sehr schönes Erlebnis, aber wenn man zurückdenkt, dann ist das Spiel jetzt nicht so positiv in Erinnerung, weil wir ja doch verloren haben und nicht das gespielt haben, was wir gerne gespielt hätten“, so Simon Pirkl. WAC mit Auge auf die Meistergruppe Die Kärntner befinden sich mit 14 Punkten aktuell auf dem siebten Tabellenplatz und somit aus aktueller Sicht knapp nicht in der Meistergruppe. Ebenso wie die Blau-Weißen nahmen die Kärntner am letzten Spieltag nach einem torlosen Unentschieden gegen Altach einen Punkt mit nach Hause. „Sie sind eine sehr routinierte Mannschaft, die jetzt vielleicht von den Punkten her noch ein wenig hinter den Erwartungen liegt. Aber wir sind gut drauf, haben eine sehr gute Stimmung in der Mannschaft und wollen unbedingt jetzt das Spiel gewinnen. Es geht aber nicht um den Heimsieg, sondern es geht darum, dass wir die Leistungen der letzten Runden bestätigen wollen. Wenn wir das schaffen, dann denke ich, ist ein Sieg gegen den WAC möglich, wenngleich wir auch wissen, dass wir schon einen sehr guten Tag benötigen“, sagt Gerald Scheiblehner. „Wir gehen immer in das Spiel mit dem Ziel, dass wir gewinnen wollen. Wir haben uns die Woche auf den Gegner intensiv vorbereitet, wissen, auf was es ankommt, haben einen klaren Plan, wollen den natürlich bestmöglich umsetzen und im besten Fall die drei Punkte zu Hause lassen“, meint Simon Pirkl. (BWL)

Lineup

FC Blau Weiss Linz


Goal Keeper
Nicolas Schmid

Defense
Fabio StraussManuel MarandaAlem Pasic

Midfield
Marco KrainzTobias KochSimon PirklJulian Peter Gölles

Forward
Ronivaldo Bernardo SalesPaul MensahSimon Seidl

Bench
Andreas LukseConor NoßMichael BrandnerStefan FeiertagAlexander BriedlStefan HaudummMarcel Schantl


RZ Pellets WAC


Goal Keeper
Hendrik Bonmann

Defense
Jonathan ScherzerScott Fitzgerald KennedySimon PiesingerDominik Baumgartner

Midfield
Mario LeitgebAdis Jasic

Forward
Thomas SabitzerMohamed BambaAugustine BoakyeFlorian Rieder

Bench
Lukas GütlbauerSamson TijaniBernhard ZimmermannThierno Mamadou Lamarana BalloNikolas Konrad VeratschnigLukas IbertsbergerErvin Omic



Information

Starts at

Last Updated


Reporter